Märchenhafte Schlösser und Burgen im Lahntal

Zahlreiche mittelalterliche Burgruinen und Schlösser aus Renaissance und Barock warten darauf erobert zu werden. In luftiger Höhe und exponierter Lage treffen Sie auf Reste ehemaliger Befestigungsanlagen, trutzige Bergfriede, manchmal aber auch vollständig erhaltene Schloss- oder Burganlagen. Sie begegnen einem Stück Zeitgeschichte, die das Jahrhunderte alte Leben des Lahntals widerspiegelt. Das Bestreben von Adel und Klerus, ihren Einfluss und ihre Besitztümer zu sichern und auszuweiten, führte zu zahllosen Streitigkeiten und kriegerischen Auseinandersetzungen. Die Vielzahl an Burgen und Schlössern belegt zudem, dass auch das Lahntal in kleinste Herrschaftsbereiche aufgesplittert war. Im Anschluss an die Exkursionen empfehlen sich die umliegenden Städte und Ortschaften mit einer gepflegten Gastronomie und weiteren entdeckungswerten Highlights.

Anzahl der Einträge: 15
Burgruine Tringenstein, © Verein Region Lahn-Dill-Bergland e. V.
Siegbach

Neben einigen Mauerresten und einer Modellnachbildung des Schlosses gewährt der Schlossberg einen herrlichen Rundumblick ins ...

Burg Staufenberg, © Landkreis Gießen
Staufenberg

Die Burg Staufenberg setzt sich aus zwei Burgbauten zusammen, der älteren Oberburg, die nur noch als Ruine vorhanden ist, und der ...

Schloss Weilburg, © Lahntal Tourismus Verband e. V.
Weilburg

Hoch oben über Weilburg, auf der Spitze des Bergsporns, den die Lahn umfließt, thront das Weilburger Schloss mit angrenzendem ...

Burg Freienfels, © Weber
Weinbach

Die Burg Freienfels, durch dicke Schildmauern an ihrer Angriffseite geschützt und von einem mächtigen Bergfried überragt, gilt ...

Burg Gleiberg_1, © Lahntal Tourismus Verband e. V.
Wettenberg

Eine über 1000-jährige Geschichte verbindet sich mit der Burg Gleiberg. Vermutlich um das Jahr 1000 errichtete Graf Friedrich I. ...

Burgruine Mellnau, © Lahntal Tourismus Verband e. V.
Wetter

Die Errichtung der Burg Mellnau erfolgte vor ca. 750 Jahren in drei Bauphasen. Erster Besitzer war der Mainzer Erzbischof, der ...

Burgruine Kalsmunt, © Tourist-Information Wetzlar - Dominik Ketz
Wetzlar

Stauferburg (ca. 1160-1180), die Wetzlar und die "Hohe Straße" beschützen sollte. Turmbesteigung von Mitte Januar bis Mitte ...


© Foto: shutterstock
Was gibt‘s Neues?

© Foto: shutterstock
Treiben lassen

© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Gehen lassen

© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Rollen lassen