Markierung und Wegweisung

Lahnwanderweg

Der Lahnwanderweg ist durchgängig markiert und beschildern. Es gibt verschiedene Arten von Schildern, bestehend aus einem roten LW auf weißem Grund, einer Zuwegsmarkierung auf gelben Grund sowie Wegweisern und Standortschildern. Die Beschilderungen werden im Folgenden näher beschrieben. Bei Fragen wenden Sie sich an uns. 

Das rote LW

Das rote LW auf weißem Grund markiert den Lahnwanderweg. Damit Sie immer wissen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, finden Sie es auf gerader Strecke in regelmäßigen Abständen, an allen Kreuzungen und Abzweigungen, Richtungswechsel werden durch Pfeile angezeigt.

Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Martin Prasch
Zuwege

Zuwege erkennen Sie am roten LW auf gelbem Grund. Sie führen zu Parkplätzen, Bahnhöfen, interessanten Punkten, Sehenswürdigkeiten und wieder zurück zum Wanderweg

Wegweiser

Entlang des Lahnwanderwegs und der Zuwege informieren Sie Wegweiser über die Entfernungen zu Ortschaften und Sehenwürdigkeiten (blaue Spitze = Hauptweg, gelbe Spitze = Zuweg). Ergänzt werden die Entfernungsangaben durch Piktogramme, die auf Services hinweisen.

Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Wegweiserpfosten

An jedem Wegweisepfosten finden Sie darüber hinaus ein Standortschild zur Orientierung. Sie erkennen die GPS-Koordinaten und die Rufnummer des regionalen Wegemanagements.


© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Prädikatswanderwege im Lahntal

Sie haben Fragen?

Veranstaltungen