Ostereiermarkt Amöneburg-Mardorf, © Regina Gerlach-Riehl

Erfurtshäuser Ostereiermarkt in Mardorf

12.04.2019 - 14.04.2019 · Amöneburg

Der Erfurtshäuser Ostermarkt ist der älteste Markt seiner Art in Deutschland und findet in einem der katholischen Dörfer rund um Amöneburg statt, wo die traditionelle Ostereiermalerei noch besonders gepflegt wird. Als vor 40 Jahren der Erfurtshäuser Ostereiermarkt gegründet wurde, war das in Deutschland etwas Neues. Zusammen mit der Eiermalerin Auguste Mann aus Mardorf war Alexander Fischer in Bern gewesen und brachte von dort die Idee mit. Auch wenn sich der Erfurtshäuser Ostereiermarkt weiterentwickelt hat, so sind die Organisatoren dem hohen Qualitätsanspruch stets treu geblieben: Ausschließlich Natureier werden von den Eierkünstlerinnen und -künstlern mit verschiedenen Techniken verziert. Die Aussteller führen ihr Können direkt am Stand vor und erklären den Besuchern alles, was wissenswert ist. Einen Schwerpunkt haben dabei einerseits traditionelle Verzierungsarten, andererseits faszinieren künstlerische Eier, die mit viel Kreativität und sorgfältiger Technik gestaltet werden.

Schnell informiert:

Veranstaltungsort
Amöneburg-Mardorf, Bürgerhaus

Termine
  • 12.04.2019 - 14.04.2019

    Kontakt:

    Bürgerhaus Mardorf
    Kleiner Roßdorfer Weg 1
    35287 Mardorf-Amöneburg
    (+49)64296217

    Da haben wir's: