"Die Drei Schwätzer" in Gießen
© Gießen Marketing GmbH

Gießen - die kleine Großstadt

Gießens Charme erschließt sich vielen Besuchern erst auf den zweiten Blick - schauen Sie hin, es lohnt sich!

Gießen ist eine junge Stadt mit Tradition, Kultur und Flair. Die Studenten der beiden renommierten Gießener Universitäten sorgen für ein junges Stadtbild und eine lebhafte Gastronomieszene. Kommen Sie mit auf einen Stadtspaziergang! Vom einzigarten Mitmachmuseum Mathematikum geht es auf den Spuren Liebigs in dessen ursprüngliches Labor im Liebig-Museum. Berühmt ist Liebig für das Verfahren zur Herstellung von Fleischextrakt. Wussten Sie, dass er auch die Grundlagen für die moderne Agrarchemie gelegt hat? Nicht ganz so wissenschaftlich geht es im Gießkannenmuseum zu. Die beeindruckende Sammlung widmet sich diesem wenig beachteten Alltagsgegenstand. Erholung finden Sie nach so viel Sightseeing in den grünen Oasen der Stadt. Im Botanischen Garten am Alten Schloss oder dem Stadtpark Wieseckaue können Sie im Schatten der Bäume spazieren und ausruhen.
UNSER TIPP Für den Hunger zwischendurch: CaféGeißner. In diesem alt eingesessenen Café nahe dem Theaterpark gibt es köstliche Torten, Pralinen aus eigener Herstellung und ein wunderbares Frühstück.

"Die Drei Schwätzer" in Gießen © Gießen Marketing GmbH
Gießkannenmuseum © Gießen Marketing GmbH
Mathematikum © Gießen Marketing GmbH