Sehenswertes

Gießkannenmuseum, © Gießen Marketing GmbH

Gießkannenmuseum

Gießen

Auf Grund der Ausbreitung des Coronavirus haben wir geschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation können sich Öffnungszeiten und Einlassbedingungen ändern. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über geltende Bedingungen und Öffnungszeiten auf unserer Homepage: www.giesskannenmuseum.de Das Gießkannenmuseum stellt den Formenreichtum des Alltags- und Nutzgegenstands Gießkanne in den Mittelpunkt. Das Museum beweist, dass die Gießkanne aus formal-ästhetischer Perspektive ein interessanter Gegenstand der materiellen Alltagskultur ist. Der Eintritt ist frei. Die auf den ersten Blick eher gewöhnliche Gießkanne – ob aus Zinkblech, Plastik, Porzellan oder Steingut, in figürliche Form gepresst, auf nostalgisch getrimmt oder als trivialer Gartenbedarfsartikel, die Gießkanne ist ein wandlungsfähiges Nutzobjekt. Das im Jahr 2011 gegründete Mitmachmuseum widmet sich voll und ganz der Gießkanne. Die Sammlung besteht aus Gießkannen aus Stiftungen und Dauerleihgaben. Das GiKaMu beherbergt Gießkannen aller Art und Zuständen, so dass die zu den Gießkannen mitgelieferten Herkunftsgeschichten die eigentliche Besonderheit des Museums bilden. Die breite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und deren Gästen ist eine wesentliche Zielsetzung des Gießkannenmuseums.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • Dienstag: 17:00 — 19:00
  • Mittwoch: 11:00 — 13:00
  • Freitag: 15:00 — 18:00
  • Samstag: 12:00 — 16:00
  • Sonntag: 15:00 — 17:00

Adresse

Da haben wir's: