Sehenswertes

Bahnhof Balduinstein, © Dominik Ketz / Tourist-Information Diez

Bahnhof in Balduinstein

Balduinstein

Der Bahnhof in Balduinstein eignet sich bestens, um entweder auf den Lahnwanderweg einzusteigen oder die Schaumburgschleife zu erkunden, die auf 4,2 km Länge in weitem Bogen rund um Schloß Schaumburg führt. Der Zuweg vom Bahnhof in Balduinstein zum Startpunkt in die Schaumburgschleife an der Kirche ist ausgeschildert. So können Wanderer entspannt mit dem Zug an- und abreisen und direkt vom Bahnhof aus loswandern. Der Bahnhof von Balduinstein ist ein sehenswertes Kleinod. Der spätklassizistische Bau entstand nach Plänen des Diezer Architekten Heinrich Velde (1827-1905), der auch zahlreiche weitere Bauten entlang der Lahntalbahn entwarf. Erzherzog Stephan Viktor, Eigentümer des nahe gelegenen Schlosses Schaumburg, initiierte den Bau eines repräsentativen Empfangsgebäudes, um seine adeligen Gäste aus ganz Europa angemessen begrüßen zu können. Heute befindet sich im Bahnhof von Balduinstein das sehr schön gestaltete Kaffeehaus Stellwerk, davor liegt der Biergarten „Gleis 3“. Fahrkarten erhalten Sie am Automaten auf dem Bahnsteig, in Diez auch im Reisebüro Hild, Rosenstr. 23 (Bahn-Agentur). Fahrpläne für die Lahntalbahn (Strecke Koblenz-Gießen) und andere Strecken gibt es bei der Tourist-Information, Wilhelmstr. 63, Diez. Die Züge im Lahntal verkehren stündlich, zu Hauptverkehrszeiten auch öfter.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Fahrkarten erhalten Sie am Automaten auf dem Bahnsteig, in Diez auch im Reisebüro Hild, Rosenstr. 23 (Bahn-Agentur). Fahrpläne für die Lahntalbahn (Strecke Koblenz-Gießen) und andere Strecken gibt es bei der Tourist-Information, Wilhelmstr. 63, Diez. Die Züge im Lahntal verkehren stündlich, zu Hauptverkehrszeiten auch öfter.

Adresse
  • Bahnhof Balduinstein · · 65558 · Balduinstein

Da haben wir's: