Burg Hohensolms, © Verein Region Lahn-Dill-Bergland e. V.

Burg Hohensolms

Hohenahr

Die Solmser Grafen erbauten 1350 die Burg Hohensolms neu, nachdem ihre erste Burg 1349 an anderer Stelle völlig zerstört wurde. Von der ehemaligen Residenz der Grafen Solms-Hohensolms sind die Ausstattung des Rittersaales, die Schnitzereien im Treppenhaus und die kunstvollen Holztäfelungen in den oberen Gemächern erhalten geblieben. Die Burg befindet sich seit 1953 im Besitz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und bietet sich heute als vom Reisenetz (Fachverband für Jugendreisen in Deutschland) zertifizierte Jugendbildungsstätte und -gästehaus an.

Da haben wir's: