Romantische Mittellahn

Heimat des Lahn-Marmors

Imposante Burgen und Schlösser prägen das Landschaftsbild der Romantischen Mittellahn mit Weilburg, Hadamar, Löhnberg, Meren­­berg, Runkel, Villmar und Weinbach. Weltruhm genoss der in Villmar und Umgebung abgebaute Lahnmarmor. Der UNICA-Marmorbruch, ein GeoTop von nationaler Bedeutung im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus, ermöglicht heute als wertvolles Naturdenkmal eindrucksvolle Einblicke in ein devonisches Riff. Das Glasmuseum und der Rosengarten in Hadamar laden zu Kultur und Erholung ein.

Weiterlesen

Sehenswertes

Schnellsuche
Anzahl der Einträge: 35
Kirche, © Pfarrei St. Johannes Nepomuk, Hadamar
Hadamar

Ehemalige Klosterkirche der Jesuiten und heutige Pfarrkirche von Hadamar.

Steinkistengrab, © G. Jaik
Hadamar

Im Wald, nördlich von Hadamar-Niederzeuzheim, liegt das 2004 sanierte Megalithgrab aus der späteren Jungsteinzeit (3000 v. Chr.). ...

Kirche, © Pfarrei St. Johannes Nepomuk, Hadamar
Hadamar

Alter romanischer Westturm mit angebautem Schiff und Chor aus dem 18. Jahrhundert. Besonders sehenswert für Liebhaber des ...

Dorfmuseum, © Stadt Hadamar
Freibad Hadamar, © VG.H.
Hadamar

Das Freibad in Hadamar zählt aufgrund der Südhanglage, umgeben von Wald und Feldern zu einem der schönsten Freibäder der Region. ...

Dorfmuseum Oberweyer, © Stadt Hadamar
Hadamar

Das Stadtmuseum Hadamar befindet sich im Marstallgebäude des Hadamarer Schlosses, einem um das Jahr 1625 errichteten ...

Liebfrauenkirche Mittelschiff, © A. Otto
Hadamar

Ein Kleinod von ungewöhnlicher Schönheit und unschätzbarem Wert ist die spätgotische „Liebfrauenkirche“ (14.-15.Jhd.) mit ...


© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Lahntal-Urlaub! Vom Hotel über Ferienhäuser bis zu Campingplätzen ist alles dabei.

Viel Spaß auch in den anderen Städten & Teilregionen des Lahntals:


© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Goethe- und Optikstadt
Wo Stein und Eisen sprechen...

© Lahntal Tourismusverband e. V. - Foto: Dominik Ketz
Fast wie im Märchen

© Lahntal Tourismusverband e.V. - Foto: Dominik Ketz
Dom- und Fachwerkstadt