Weiltalweg ()

Weiltalweg

Strecken-Info:

Schwierigkeit
mittel
Strecke
48,0 km
Aufstieg
317 m
Abstieg
869 m
aussichtsreich Streckentour

Insider-Tipp

Den Weg am besten von Schmitten aus beginnen, dann geht es in Richtung Weilburg - mit einem Zwischenanstieg bei Hunoldstal - stets gemütlich bergab.

Hier geht's los:

Start
Schmitten im Taunus, Weilquelle
Ziel
Weilburg an der Lahn, Mündung der Weil in die Lahn

Höhenprofil

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

Wegbeschreibung

Streckenverlauf: Schmitten – Weilrod – Weilmünster - Weinbach und Weilburg / Schleife nach Grävenwiesbach. Nach der Mündung der Weil in die Lahn besteht Anschluss an den Lahntalradweg.

Wegebeschaffenheit: Fast durchgängig sind Rad- oder Wirtschaftswege zu befahren. Nur auf kurzen Wegstücken in Ortsdurchfahren muss auf die Straße ausgewichen werden. Der Weg ist nur streckenweise asphaltiert, streckenweise erfolgt die Fahrt auf wassergebundenem Untergrund. Für Wanderer und Radfahrer gut, jedoch unpassierbar für Inliner und Skater. Die Route geht größtenteils bergab. Nur streckenweise stehen einige kurze Steigungen (u.a. in Hunoldstal und Neuweilnau) bevor.

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismus- und Kongressmarketing Hessen

Tourismus- und Kongressmarketing Hessen

Autor: Taunus Touristik Service e.V.