Vom Waldecker Land ins Rheintal  (www.hessen-tourismus.de)
Vom Waldecker Land ins Rheintal © www.hessen-tourismus.de

Hessischer Radfernweg R6 - Vom Waldecker Land ins Rheintal

Der mit 405 Kilometern längste Hessische Radfernweg R 6 durchquert Hessen vom Waldecker Land im Norden bis nach Lampertheim im Süden. Auf dem Weg werden der Keller- und Burgwald, die Wetterau, der Taunus und anschließend das Rheintal durchradelt. Die abwechslungsreiche Route verläuft durch malerische Mittelgebirgslandschaften, tiefe Laubwälder, Wiesen und Felder. Die längeren flachen Passagen wechseln sich in schöner Regelmäßigkeit mit einigen moderaten Steigungen ab.

Strecken-Info:

Schwierigkeit
mittel
Strecke
392,1 km
Dauer
26:08 h
Aufstieg
4269 m
Abstieg
4401 m

Jetzt Tourenplaner-App downloaden

Wegbeschreibung

Der Weg: Der Radweg R 6 verläuft meistens abseits von Bundes- oder Landstraßen. Der Radweg verfügt fast ausschließlich über einen asphaltierten Untergrund. Unbefestigte Wald- oder Forstwege sind sehr selten vorzufinden.

Vom Waldecker Land ins Rheintal  (www.hessen-tourismus.de)
Vom Waldecker Land ins Rheintal © www.hessen-tourismus.de
Residenzschloss Arolsen (Sebastian Gleichsner)
Residenzschloss Arolsen © Sebastian Gleichsner Touristik Service Waldeck-Ederbergland
Blick auf Schloss Waldeck am Edersee (Sebastian Gleichsner)
Blick auf Schloss Waldeck am Edersee © Sebastian Gleichsner Hessen Agentur_Sandra Schuberth
Blick auf den Edersee (Sebastian Gleichsner)
Blick auf den Edersee © Sebastian Gleichsner Hessen Agentur_Paavo Blåfield
Strandbad Twistesee (Sebastian Gleichsner)
Strandbad Twistesee © Sebastian Gleichsner Touristik Service Waldeck-Ederbergland

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismus- und Kongressmarketing Hessen

Tourismus- und Kongressmarketing Hessen

Autor: www.hessen-tourismus.de