Familie Martin, © Weinhof Martin

Weinhof Martin

Eltville am Rhein

1982 übernahm Günter Martin das Weingut, der es bis heute gemeinsam mit seiner Frau Jutta, beide Winzermeister, bewirtschaftet. Seit 2006 ist auch Sohn Michael, staatlich geprüfter Weinbautechniker, mit im elterlichen Betrieb tätig. Heute bewirtschaftet der Weinhof Martin rund 10 ha Weinbergsfläche. Davon sind zwei Drittel mit Weißweinreben bestockt. Schwerpunkt ist der für den Rheingau typische Riesling, aber auch säureärmere Trauben wie Weißer Burgunder und Chardonnay sowie Goldmuskateller werden hier angebaut. Auf dem restlichen Drittel der Anbaufläche dominiert der Spätburgunder neben Regent, Dornfelder und Cabernet Sauvignon. Die Weine des Familienbetriebs erzeugen Günter und Michael Martin auf Weinbergsflächen in Erbach und Kiedrich. Innovationen des Sohnes und die Erfahrung des Seniors gehen hier Hand in Hand. Eine sorgfältige Handselektion vor der Weinlese garantiert, dass stets nur die besten Trauben ihren Weg zur Verarbeitung in unseren Keller finden. Dort bauen wir unsere Weine mit einer harmonischen Kombination aus traditionellem Winzerhandwerk, moderner Kellertechnik, viel Fingerspitzengefühl und der Erfahrung aus fast fünf Jahrzehnten aus und sorgen dafür, dass aus der gewachsenen Qualität unserer Trauben ausdrucksstarke Weine werden. Dabei legen wir größten Wert auf den individuellen Ausbau jeder einzelnen Rebsorte, um ihren unverwechselbaren Charakter zu unterstreichen und zur vollen Entfaltung zu bringen.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 19:00 Uhr

Adresse
  • Weinhof Martin · Bachhöller Weg 4 · 65346 · Eltville-Erbach
  • Telefon (0049) 6123 62856 E-Mail info@weinhof-martin.de
  • http://www.weinhof-martin.de

Da haben wir's: