WAAS.sche-Fabrik - Kunst- und Kulturfabrik, © WAAS.sche-Fabrik - Kunst- und Kulturfabrik

WAAS.sche-Fabrik - Kunst- und Kulturfabrik

Geisenheim

Die Geschichte der WAAS.schen-Fabrik Die WAAS.sche-Fabrik wurde vor 150 Jahren als Maschinenfabrik von Valentin Waas gegründet und stellte bis 1964 Backöfen und Dörrapparate zur Haltbarmachung vonn Lebensmitteln her. Nach wechselvoller Geschichte wurde die Fabrik 2011/12 auf allen drei Ebenen saniert und dient seitdem als Veranstaltungsstätte für Seminare, Workshops, Kunst, Kultur, Konzerte u.v.m.Zudem entwickelte sich die Fabrik mit ihren drei Kunstgalerien zur größten Galerie im Rheingau. Ob Sie mit 20 oder 150 Personen feiern möchten, ein Netzwerkevent oder Kochschulung veranstalten wollen, einen thematischen Abend planen, die historische und außergewöhnliche Fabrik-Atmosphäre auf drei Ebenen mit offener Galerie ermöglicht jede Form der Eventgestaltung.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • Montag: 09:00 — 18:00
  • Donnerstag: 09:00 — 18:00
  • Freitag: 09:00 — 18:00

Adresse
  • WAAS.sche-Fabrik - Kunst- und Kulturfabrik · Winkeler Straße 100b · 65366 · Geisenheim
  • Telefon (0049) 06722 74 78 E-Mail info@waas.sche-fabrik.de
  • http://www.waas.sche-fabrik.de

Da haben wir's: