Stadtmuseum Mülheim-Kärlich

Mülheim-Kärlich

In unmittelbarer Nähe des Rathauses ist das Stadtmuseum im Gebäude der ehemaligen Feuerwache untergebracht. Es gliedert sich in folgende Abteilungen: - Sammlung erdgeschichtlicher Funde, von Fossilien, Pflanzen- und Tierresten sowie menschlichen Gerätschaften aus der Kärlicher  Tongrube. Die Artefakte sind bis zu einer Million Jahre alt. - Sammlung archäologischen Funde von der Jüngeren Steinzeit bis zur fränkischen Zeit, - Sammlung alter Karten und Bilder - vor allem aus dem 18. Jahrhundert - sowie ehemaliger Gebrauchsgegenstände, - Belege zu Religiosität und Volksfrömmigkeit - 18. bis 20. Jahrhundert, - Ortsgeschichte in Steinmälern: Grabkreuze und Grenzsteine, - Ausstattung einer Schulklasse - bis ca. 1955

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • Sonntag: 15:00 — 17:00

Adresse

Da haben wir's: