Stadtkirche Biedenkopf im Nebel, © Stadt Biedenkopf

Stadtkirche Biedenkopf

Biedenkopf

Sie ist harmonisch dem Siedlungsbild der Oberstadt Biedenkopfs eingegliedert - die schlichte Stadtkirche im neugotischen Stil.  Der Innenraum wirkt durch seine wohltuende Helle, die Zurückhaltung im Farbigen und die Harmonie von Formen und Linien. Der einzige Schmuck des Schiffes ist ein Spruchband aus Bibelversen mit enggesetzten gotischen Schriftzeichen; das Spruchband umläuft die unteren Balken der ganzen Empore. Vom Haupteingang wird dein Blick durch das Kirchenschiff auf das große Kruzifix gelenkt, das zwischen Altar und Chorfenstern steht. Es stammt aus der Zeit um 1600 und zeigt den Gekreuzigten mit dem Ausdruck „Es ist vollbracht“.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Die Kirche hat zusätzlich sonntags um 11 Uhr Gottesdienst

Adresse

Da haben wir's: