Ringmauer

Trechtingshausen

Ab dem Jahr 1300 umschloss die Ortsbefestigung mit ihren Toren und einem vorgelagerten Graben den gesamten Ortskern. Nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618-1648) wurden die Mauern verstärkt. Gut erhalten sind das Lohkauttor mit seinem Wehrturm am Rhein, sowie das Neutor (Neuwegtor) am westlichen Ortsrand. In der Römerstraße markiert eine Hinweistafel den Standort des nicht mehr erhaltenen Clemenstores. Ein Stück der Ringmauer mit Wehrgangsbögen und halbrundem Schalenturm ist in der Verlängerung der Straße „Am Turm“, in Richtung Hauptstrasse erhalten.
Adresse
  • Rhein-Nahe Touristik Besucherzentrum · Oberstraße10 · 55422 · Bacharach
  • Telefon (0049)6743 919303 E-Mail info@rhein-nahe-touristik.de
  • http://www.rhein-nahe-touristik.de

Da haben wir's: