Radler auf dem Lahntalradweg, © Dominik Ketz / Tourist-Information Diez

Radfahren auf dem Lahntalradweg

Diez

Streckenführung: Den Einstieg in Diez finden Sie am Alten Markt. Von dort geht es entweder durch die Pfaffengasse und Oraniensteiner Straße, wenn Sie flussaufwärts fahren wollen oder lahnabwärts über die Alte Lahnbrücke, dann rechts und unter der Brücke hindurch. Streckenlänge: von Diez bis zur Mündung nach Lahnstein ca. 45 km, die Gesamtstrecke von der Quelle bis zur Mündung beträgt 245 km. Streckenprofil: Überwiegend flach führt der Radweg durch das Flusstal der Lahn. Radweglücke zwischen Geilnau und Laurenburg, deshalb wird der Bahntransfer zwischen Balduinstein und Laurenburg empfohlen. Steiler Anstieg in Obernhof Richtung Nassau. Der Lahntalradweg folgt dem Flusslauf ca. 245 km von der Lahnquelle bei Siegen bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein. Die Strecke führt Sie durch eine der reizvollsten Flusslandschaften Deutschlands, durch Städte und Dörfer, durch eine immer noch sehr unberührte Landschaft mit vielen Besonderheiten in Flora und Fauna. Der Lahntalradweg wird regelmäßig vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als ADFC-Qualitätsradroute mit 4 von 5 möglichen Sternen ausgezeichnet. Er ist mit einem entsprechenden Logo ausgeschildert. Die ausführliche Wegbeschreibung finden Sie in der Broschüre "Der Lahntalradweg" und "Diez - Radrouten rechts und links der Lahn".
Adresse
  • Tourist-Information Diez · Wilhelmstr. 63 · 65582 · Diez
  • Telefon (0049) 6432 9543211 E-Mail info@urlaub-in-diez.de
  • http://www.urlaub-in-diez.de

Da haben wir's: