Naturfreibad Schinderweiher Niederschelderhütte, © TI Kirchen (Sieg)

Naturfreibad Schinderweiher Niederschelderhütte

Mudersbach

Der Schinderweiher wurde zum ersten Mal im Jahre 1742 erwähnt. Seinerzeit hatte ein Kammerrat Storch von der Freusburg diesen Weiher entdeckt, der wohl durch die Aufstauung eines Baches durch die Bevölkerung entstanden war. In den Jahren 1926/1927 wurde der Weiher zu einem Freibad umgebaut. 1937 ging der Schinderweiher dann in den Besitz der Ortsgemeinde Mudersbach über. Heute ist der Schinderweiher im Sommer ein begehrtes Naturfreibad. Folgendes wird geboten: - 1-Meter Sprungtürme - 3-Meter Sprungturm - Bootssteg - Breitwellenrutsche - Schwimminsel - Wasserfontäne - großer Schwimmbereich mit abgetrenntem Nichtschwimmerbereich - separates Kleinkinderbecken - Basketballkorb - Tischtennisplatte - Spielplatz mit Schaukel, Wipptieren sowie Sandkasten

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten während den Schulferien in Rheinland-Pfalz von 12 bis 19 Uhr.

Adresse
  • Naturfreibad Schinderweiher · Weiherstraße 27 · 57555 · Mudersbach (VG Kirchen)
  • Telefon (0049) 271 3177373 E-Mail info@schinderweiher.de
  • http://www.schinderweiher.de

Da haben wir's: