König-Konrad-Platz Schild, © Stadt Weilburg

König-Konrad-Platz

Weilburg

Dieser große repräsentative Platz ist unter Einbeziehung des bereits bestehenden kleinen König-Konrad-Platzes am Treppenaufgang zum Schlossgarten zwischen 2000 und 2005 beim Bau der Teilortsumgehung angelegt worden. Auf diesem neuen König-Konrad-Platz wurde im Rahmen des in Weilburg stattgefundenen Hessentages 2005 das König-Konrad-Denkmal, ein Geschenk der Hessischen Landesregierung, enthüllt. Die 3,80 m hohe Säule trägt eine Krone aus weißem griechischenen Marmor und wurde zu Ehren von König Konrad I. (911-918) errichtet. König Konrad I., Konrad der Jüngere, von 911-918 deutscher König, wurde um 880/85 als Sohn Konrads des Älteren, Graf des Oberlahngaus, auf der Wilineburch geboren und verstarb am 23.12.918 ebenfalls in Weilburg. Er ist im Dom zu Fulda beigesetzt. Seine Weitsicht und sein Handeln ging als "das Weilburger Testament" in die Geschichte ein.
Adresse
  • Tourist-Information Weilburg · Marktplatz 3 · 35781 · Weilburg
  • Telefon (0049) 6471 31467 E-Mail tourist-info@weilburg.de
  • http://www.weilburg.de

Da haben wir's: