Brasserie und Hofladen - Hof Fleckenbühl, © Die Fleckenbühler

Hof Fleckenbühl

Cölbe

Hier greifen verschiedene Arbeitsbereiche ineinander und erschaffen etwas ganz besonderes! 1984 zog eine kleine Gruppe von Berlin nach Fleckenbühl, um das marode landwirtschaftliche Gut Hof Fleckenbühl zu übernehmen und dort eine Selbsthilfegemeinschaft für Süchtige zu gründen. 2 Jahre später wird daraus ein Demeter-Betrieb und schon wenig später wird der Hofladen und die Käserei eröffnet. Im Laufe der Zeit wächst der Betrieb immer weiter und das über das Marburger Land hinaus bis nach Frankfurt! Am Standort Cölbe gibt es eine Suchtberatung, Brasserie und Hofladen mit leckeren, frischen Köstlichkeiten aber auch das Projekt Erlebnisbauernhof, bei dem man hautnah dabei sein kann: Tiere zum Anfassen, Rundgänge im Lehrgarten, Naturspaziergänge, Landwirtschaft erleben und außergewöhnliche Veranstaltungen besuchen.
Adresse

Da haben wir's: