Grauer Turm

Nassau

Der Graue Turm, auch Grafenturm genannt, wurde 1414 erstmals erwähnt. Er befindet sich an der Südostecke der ehemaligen Umwehrung mit anschließendem Mauerstück an einem Teil des Wehrganges. Das Zeltdach des achteckigen Turmes ist neuzeitlich. Er diente 1600 bis 1659 einer grausamen Justiz: Turmstrafe, Verhöre und Folterung der "Hexen" vor ihrer Hinrichtung auf dem "Hexenkippel" nahe der "Hohen Lay".
Adresse
  • Grauer Turm · Grabenstr. · 56370 · Nassau

Da haben wir's: