Garten des Wandels, © Gemeinde Ebsdorfergrund ©Rechteinhaber

Garten des Wandels

Ebsdorfergrund

Ein Sinnesgarten mit besonderem Charakter! Betrittst du den Garten, wird dir direkt auffallen, dass dieser in vier Quadrate unterteilt ist. Dabei stehen die Vierecke für die Wanderung deines Lebens von Jugend bis zum Tod - symbolisch dargestellt durch prächtige Pflanzen und künstlerische Elemente. Der in 2015 umgestaltete Friedhof lehnt an den 2000 km langen Fernwanderweg "Hugenotten- und Waldenserpfad" an, dessen Wegschleife das Dorf durchkreuzt. Hier hält man sich gerne auf und genießt die Ruhe und Schönheit der Parkanlage!
Adresse

Da haben wir's: