Deich mit Rheinbrücke und Bürgermeister Krups, © Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Deich mit Deichinformationszentrum

Neuwied

Infolge verheerender Hochwasser wurde von 1928-1931 eine 7,5 Kilometer lange Deichanlage entlang des Rheins und der Wied bis zum Werk Rasselstein gebaut. Auf der 500 Meter langen Deichmauer vor der Innenstadt befinden sich Pegelturm und "Deichkrone" (markante Wahrzeichen) sowie das Standbild von Bürgermeister Robert Krups, dem Initiator des Deichbaus. Siehe auch die Geschichte des Deichs

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag 14:00 bis 17:00 Uhr An Wochentagen steht ganztägig nach Terminvereinbarung, etwa für Schulklassen o.ä., einem Besuch im Deichinformationszentrum nichts im Wege. Anmeldungen für Deichführungen und Besichtigung des Deichinformationszentrums außerhalb der Öffnugszeiten bei der Touristinformation der Stadt Neuwied Tourismus und Fremdenverkehr Amt für Stadtmarketing Pavillon Luisenplatz, Marktstr. 59 56564 Neuwied Tel: 02631/802-5555 Fax: 02631/802-5556 E-mail: tourist-information@neuwied.de Internet: http://www.neuwied.de Öffnungszeiten der Touristinformation der Stadt Neuwied April bis Oktober: Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr, Samstag 10.15 bis 14.30 Uhr Sonn- und Feiertag 13 bis 16 Uhr November bis März: Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag 10.30 bis 14 Uhr Sonn- und Feiertag geschlossen

Adresse
  • Deich-Informationszentrum Neuwied · Schlossstraße 2 · 56564 · Neuwied
  • Telefon (0049)2631-854570 E-Mail info@deichinfo.de
  • http://www.deichinfo.de

Da haben wir's: