Burg_Namedy, © Friedrich Gier

Burg Namedy

Andernach

Die Lage von Burg Namedy in einer flachen Ebene am Rhein bei Andernach hebt den durch die Familie von Hausmann begründeten Adelssitz gegenüber den meisten anderen Burg- und Schlossanlagen hervor. Zugleich ist von der hier ursprünglichen, vermutlich im 14. Jahrhundert erbauten, Wasserburg wenig erkennbar: Im 16. Jahrhundert wurden Namedy unter anderem drei Rundtürme hinzugefügt. Nach der Zerstörung 1633 durch schwedische Truppen folgte ein barocker Wiederaufbau, den 1896 sowie zwischen 1907 und 1911 Umgestaltungen abermals veränderten, bei denen der Hauptbau um ein komplettes Stockwerk erhöht sowie ein Nord- und Südflügel zur Burg Namedy hinzugefügt wurden.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Burg in Privatbesitz INFOHOTLINE: 02632 - 48625 | info@burg-namedy.de

Adresse

Da haben wir's: