Fürstlicher Tiergarten

Braunfels

Zusammen gut vierzig Mufflons und Damhirsche leben in dem etwa 55 Hektar großen ehemaligen Jagdareal, das Graf Wilhelm Moritz im Jahre 1704 anlegen ließ. Auch das urige "Forsthaus Tiergarten" stammt aus dieser Zeit. Heute kann man im Tiergarten mit der Kamera auf die Pirsch gehen und mit etwas Glück das Wild aus nächster Nähe erleben. Der Eingang zum Tierpark findet sich neben dem Forsthaus, Rundwege durch den Park führen hierher zurück. Die Wanderung führt durch abwechslungsreiches naturnahes Gelände mit altem Baumbestand und einem Stauweiher, der Eisvögeln, Wasseramseln und Zwergtauchern Lebensraum bietet.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • 01.01.2019 (00:00:00) - 01.01.2020 (00:00:00)

Adresse
  • Tiergarten Braunfels · Tiergartenstr. 26 · 35619 · Braunfels
  • Telefon (+49) 6442 - 5002 E-Mail info@schloss-braunfels.de

Da haben wir's: