Evangelische Stiftskirche Diez

Diez

Die Stiftskirche liegt direkt unterhalb des Grafenschlosses im Zentrum von Diez. Erbaut wurde die Kirche 1289 und zeigt in ihrem Inneren harmonische, frühgotische Proportionen. 1564 schloss sich Diez der Reformation an und die Stiftskirche wurde evangelisch. Besonders zu beachten sind die vielen Grabplatten im Inneren der Kirche, die auf die lange Geschichte als Grablege bedeutender Diezer hinweisen. Sehenswert ist der Sarkophag der Fürstin Amalie von Nassau-Diez im rechten Seitenschiff. Ihre Töchter haben in der Fürstengruft ihre letzte Ruhestätte gefunden. Sarkophag und Gruft wurden 2010 aufwändig restauriert. Bemerkenswert ist auch der romanische Taufstein vor dem Chorraum.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

In der Sommerzeit täglich außer Montag geöffnet. Gottesdienst sonntags 10.00.
Adresse

Da haben wir's: