Burg Greifenstein, © G.G.

Burgruine Greifenstein

Greifenstein

Burg Greifenstein, barocke Schloßkirche und die Glockenwelt Burg Greifenstein Die Burg Greifenstein ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Schon von weitem laden die imposanten Doppeltürme der Burg zu einem Besuch ein. Als ehemalige Residenz der Grafen zu Solms-Greifenstein und Herrensitz der Nassauer weist das um 1200 urkundlich erstmals erwähnte Bauwerk eine beeindruckende Historie auf. Auf dem Burggelände befindet sich außerdem eine prächtige Barockkirche, die durch ihren gotischen Unterbau zu den wenigen Doppelkirchen Deutschlands zählt. Im größten Bollwerk der Festung, der einstigen Rossmühle, ist die Glockenwelt Burg Greifenstein untergebracht. Hier werden 900 Jahre Glockengeschichte aufgearbeitet. Weitere Informationen über die Burg Greifenstein, die barocke Schloßkirche und das Glockenmuseum erhalten Sie beim Greifenstein-Verein Kontakt: Greifenstein Verein e.V., Talstraße 19, 35753 Greifenstein, Tel. (0049) 6449 6460, http://www.burg-greifenstein.net

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • 01.06.2018 (10:00:00) - 31.08.2030 (18:00:00)
  • 01.09.2018 (10:00:00) - 01.11.2030 (18:00:00)
  • 02.11.2018 (12:00:00) - 31.12.2030 (16:00:00)

Adresse
  • Greifenstein Verein e.V. · Talstraße 19 · 35753 · Greifenstein
  • Telefon (0049) 6449 6460 E-Mail verein@burg-greifenstein.net
  • http://www.burg-greifenstein.net

Da haben wir's: