Ein kaltes Vergnügen - Winterwandern rund um Diez

Diez

Der Winter rund um Diez hat viele Gesichter. Die Landschaft zeigt ihre raue, ungewöhnliche und dennoch wildschöne Seite. Jetzt ist die Luft besonders klar. Zwischen den kahlen Bäumen schweifen die Blicke ins Weite während morgens in den Tälern noch oft Nebel hängt - von der Höhe betrachtet ein zauberhaftes Schauspiel. Natürlich müssen Wanderungen im Winter etwas gründlicher geplant und an die Wetterbedingungen angepasst werden. Steile Pfade und steinige Wege sind jetzt tabu. Perfekt sind kürzere Touren mit sanftem Relief, die sich mit guten Wanderschuhen, dick eingemummelt und mit Schal und Handschuhen ausstaffiert bequem erwandern lassen. Unsere Tipps für Ihre Winterwanderungen: Eine wunderschöne Tour ist die Panoramarunde Diez - Ardeck - Diez. Die gemütliche Tour (ca. 7,5 km, reine Gehzeit ca. 2 Stunden) eignet sich auch für weniger ambitionierte Wanderer und empfiehlt sich wegen der Fernblicke nach Limburg und ins Aartal besonders bei gutem Winterwetter und klarer Sicht. Die Burgruine Ardeck liegt am Wegesrand und kann jederzeit besichtigt werden. Gefrorene Nasen und eisige Füße tauen in den Restaurants und Cafés in Diez und Holzheim wieder auf. Fotoapparat nicht vergessen! Ein kurzes Winterwander-Vergnügen findet man bei einer Rundwanderung um den Herthasee bei Holzappel (ca. 1 km, reine Gehzeit 30 Minuten). Die gedämpfte Stille der winterlichen Landschaft lässt sich hier eindrucksvoll erleben. Im Mittelpunkt dieser Tour stehen allerdings die Gaumenfreuden: süße und herzhafte winterliche Gaumenfreuden genießt man im SeeRestaurant oder in Holzappel. Mit viel Glück kann man bei entsprechend eisigen Temperaturen auf dem zugefrorenen Herthasee Schlittschuh laufen.

Da haben wir's: