Bismarckturm, © VG Altenkirchen

Bismarckturm

Altenkirchen

Der Bismarckturm steht auf dem Dorn, einer Anhöhe mit guter Sicht auf die Kreisstadt Altenkirchen. Er wurde auf Initiative von Bürgern aus heimischem Felsgestein erbaut. Die Grundstein-legung erfolgte am 1. April 1914. Der Erste Weltkrieg verhinderte die geplante Einweihung am 1. April 1915 (zum 100. Geburtstag von Bismarck). Erst 1922 konnte der Bau fertiggestellt und am 21. Mai 1922 offiziell eingeweiht werden. Die Stadt übernahm den Turm nach dem zweiten Weltkrieg. 2009 bis 2010 wurde das Denkmal restauriert und kann nun wieder besichtigt werden.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

  • 05.08.2018 (14:00:00) - 05.08.2030 (16:00:00)
  • 02.09.2018 (14:00:00) - 02.09.2030 (16:00:00)
  • 07.10.2018 (14:00:00) - 07.10.2030 (16:00:00)
  • 04.11.2018 (14:00:00) - 04.11.2030 (16:00:00)
  • 02.12.2018 (14:00:00) - 02.12.2030 (16:00:00)

Adresse

Da haben wir's: