Unesco-Welterbe römischer Limes

Bad Ems

Unesco-Welterbe römischer Limes Mitten durch Bad Ems verläuft der Römische Limes, mit einer Gesamtlänge von 550 Km das größte archäologische Denkmal Deutschlands. Auf dem Wintersberg befindet sich die älteste Rekonstruktion eines Limesturms in Deutschland (1874). Im Pfahlgraben, unweit des Kurviertels, können Rekonstruktionen von Palisaden aus mächtigen Baumstämmen bestaunt werden, wie auch an einigen anderen Stellen rund um Bad Ems. Dort finden sich auch Überreste der Wachtürme. Bei Arzbach befindet sich ein rekonstruierter und zugleich begehbarer Limesturm auf der Spitze eines 423 Meter hohen Basaltkegels. Römische Funde zeigt das Museum. Ein Informationsflyer zum Limes kann hier heruntergeladen werden

Da haben wir's: