Haus Vier Türme, Badhaus im Kurpark

Bad Ems

Haus Vier Türme, Badhaus im Kurpark Seine vier Ecktürme gaben dem barocken Gebäude aus dem späten 17. Jh. seinen Namen. Einst logierte hier Prominenz wie Carl Maria von Weber und eine Reihe europäischer Könige. Für Zar Alexander II. waren die „Vier Türme“ seine inoffizielle Sommerresidenz. Nebenan befindet sich das 1845 errichtete, kürzlich renovierte Badhaus mit ursprünglich 30 von der Neuquelle gespeisten Bädern, das in dieser Funktion bis in die 1960er Jahre betrieben wurde. Heute beherbergt es das Theater "CasaBlanka" und Gastronomie. Römerstraße 41-41a 56130 Bad Ems

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

nur von Außen zu besichtigen ganzjährig frei zugängig
Adresse
  • Kur- und Stadtmuseum Bad Ems · Römerstr. 97 · 56130 · Bad Ems
  • Telefon (0049) 2603 3572 E-Mail museum-bad-ems@gmx.de
  • http://www.museum-bad-ems.de

Da haben wir's: