Kirche

Schöneberg

Nachdem die in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts errichtete romanische Kirche 1854 den Flammen zum Opfer fiel, wurde 10 Jahre später der Grundstein für die heutige Kirche gelegt. Besondere Schwierigkeiten bereitete hierbei der Bau des Turms, dessen Fundament in ungewöhnlich großer Tiefe gegründet werden musste. Verursacht wurden diese Problem wahrscheinlich dadurch, dass man bei den Erdarbeiten auf die unterirdischen Reste des Schlosses stieß. Am 20. Oktober 1865 wurde die im neugotischen Stil erbaute Kirche eingeweiht.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Innenbesichtigung nach Vereinbarung möglich.
Adresse

Da haben wir's: