Evangelische Martinskirche

Bad Ems

Evangelische Martinskirche Die alte Kirche zwischen den kleinen Häusern und dem Fachwerk im Dorfkern hat ebenfalls St. Martin als Namens- und Schutzpatron. Sie wurde im 12. Jh. auf geschichtsträchtigem Boden errichtet, denn hier stand das römische Kastell. Die romanische Basilika wurde im frühen 18. Jh. nach einem schweren Dorfbrand restauriert. Der Turm erhielt dabei seine geschwungene Haube; gerne hätte man die Kirche im damals modernen barocken Stil errichtet, doch das ließ die Statik des mittelalterlichen Baus nicht zu. So ist heute noch zu erkennen, dass der Kirchenturm auch als Wach- und Wehrturm genutzt wurde. Lage/Kontakt: Tel.: 02603-50126 Kirchgasse 17 56130 Bad Ems

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

    die Martinskirche in der Marktstraße ist mittwochs von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11.30 bis 17 Uhr geöffnet. Gottesdienste finden sonntags um 10.30 Uhr statt, mit Ausnahme des 2. Wochenende eines jeden Monats. und nach Vereinbarung Pfarrheim, Kirchgasse 17, T. 02603-50126 Öffnungszeiten: Montag von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9.30 bis 11.30 Uhr

    Adresse
    • Evgl. Gemeindebüro · Kirchgasse 15-17 · 56130 · Bad Ems
    • Telefon (0049) 2603-50126 E-Mail ev.kirchengemeinde.bad-ems@ekhn-net.de
    • http://www.bad-ems-evangelisch.de

    Da haben wir's: