Raiffeisenmuseum Hamm, © © Markus Döring

Abenteuer Heimat - Raiffeisentour durch Hamm

17.07.2022 · Hamm-Sieg

Friedrich Wilhelm Raiffeisen - eine historische Persönlichkeit, die Gesellschaftsstrukturen auf der ganzen Welt noch bis heute beeinflusst. Nur wenige wissen wo er geboren und aufgewachsen ist: in Hamm (Sieg). Kommt in den Geburtsort Raiffeisens und entdeckt im Deutschen Raiffeisenmuseum mehr zu seiner Person. Auf 2 Etagen und in 8 Ausstellungsräumen gewährt euch das Deutsche Raiffeisenmuseum einen Einblick in Leben und Werk des größten Sohnes von Hamm (Sieg), Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Zahlreiche Originale sind zu besichtigen: Raiffeisens Geburtsurkunde, Dokumente zu seiner Ausbildung sowie Schriftstücke und Protokolle von seinen verschiedenen Bürgermeisterstellen. Ein Highlight der Ausstellung ist die Original-Totenmaske, die unmittelbar nach Raiffeisens Ableben angefertigt wurde. Und natürlich ist die Gründerzeit der Genossenschaften dokumentiert. Insgesamt: Eine historische Reise in den Westerwald des 19. Jahrhunderts. In einem eigenen Raum sind Bücher und Schriftstücke, Bilder und kleine Geschenke von Besuchern aus vielen Ländern dieser Erde ausgestellt. Ihre Gastgeschenke zeugen von der heute weltumspannenden Bedeutung der Idee Raiffeisens. Das Deutsche Raiffeisenmuseum ist  barrierefrei. Die „Heimatfreunde im Hammer Land“ führen die Besucher aber auch gerne individuell durchs Haus und wissen die Rundgänge mit Fakten und Anekdoten zu würzen.

Schnell informiert:

Veranstaltungsort
Raiffeisenhaus Hamm

Termine
  • 17.07.2022
  • Sonntag: 14:00

Kontakt:

Kreisvolkshochschule Altenkirchen
Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
(+49)2681-812212
kvhs@kreis-ak.de
http://vhs.kreis-ak.eu

Da haben wir's: