Verluste, © KOM

Gemälde von Ferdinand Friess

11.06.2022 - 24.07.2022 · Bacharach

Der Maler Ferdinand Friess (geb. 1940) hat sich mit seinen großformatigen Bildern und Installationen dem Engagement gegen Geschichtsvergessenheit verschrieben und thematisiert u.a. mit der Verarbeitung von Kindheitserinnerungen die Biographie seiner eigenen Familie, den Militarismus des nazistischen Deutschland und den Umgang mit jüdischem Raubgut. In der Ausstellung werden zwei Bilder gezeigt, die Reminiszenzen an den Krieg, das Ende der Naziherrschaft und den Widerstand thematisieren. Das Bild „Teddy 1944“ hält Assoziationen von Vernichtung und Befreiung in der Schwebe, während „Mein Großvater und ich“ die Erinnerung an den Pazifismus des Großvaters wachhält

Schnell informiert:

Veranstaltungsort
Oberstraße 38

Termine
  • 11.06.2022 - 24.07.2022

    Kontakt:

    Kulturnetz Oberes Mittelrheintal e.V.
    Langstr. 48
    55422 Bacharach
    kontakt@kulturnetz-oberes-mittelrheintal.org