Themenstadtführung: Pranger, Gefängnis & Galgen

14.08.2020 · Braunfels

Am Freitag, 14. August, präsentiert Stadtführer Sven Ringsdorf ab 18.00 Uhr seine neue Erlebnisstadtführung zur Strafverfolgung im Solmser Land. Während des Mittelalters und der frühen Neuzeit war die Region von Fehden und blutigen Auseinandersetzungen gekennzeichnet. Armut und Elend steigerten die ohnehin hohe Kriminalitätsrate. Mit dem Erlass des Solmser Landrechts versuchten, die adeligen Grafen und Fürsten dem wilden Treiben in der Region Herr zu werden. Während der Erlebnisführung gibt Stadtführer Sven Ringsdorf Auskunft zu der spannenden Entwicklung von Mittelalter zur Renaissance und Aufklärung und zeigt auf, wie sich die Schlossstadt aus dem „dunkeln Mittelalter“ zur Residenzstadt entwickelt hat. Auf kurzweilige Weise werden die Gäste dabei auf eine Reise vorbei an alten Gemäuern, Fachwerkhäusern und Schauplätzen genommen und erhalten viele Einblicke in die Gerichtsbarkeit der ehemaligen Grafschaft mit Pranger, Gefängnis und Galgen. Los geht es um 18:00 Uhr, Treffpunkt ist bei der Tourist-Information (Marktplatz 9). Die Teilnahme kostet 6,00 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten. Kontakt & Information: Tourist-Information Braunfels, Marktplatz 9, 35619 Braunfels, Tel.: 06442 934411, E-Mail: touristinfo@braunfels.de, Web: www.braunfels-erleben.de.

Schnell informiert:

Veranstaltungsort
Tourist-Information, Marktplatz 9

Termine
  • 14.08.2020
  • Freitag: 18:00

Kontakt:

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
(+49) 6442 934411
touristinfo@braunfels.de
http://braunfels-erleben.de

Da haben wir's: