Landgrafenschloss aus der Vogelperspektive, © Georg Kronenberg ©Rechteinhaber

Landgrafenschloss Marburg

Marburg

Hoch über den verwinkelten Gassen und Fachwerkhäusern Marburgs erbaut, ruht die Gründungsresidenz des hessischen Landgrafenhauses auf dem Gisonenfelsen. Schreitest du durch die gotische Anlage mit Renaissance-Anbauten, folgst du Wegen, die einst Grafen und Fürsten beschritten. In den Kasematten am Schlossgraben und -park hast du das Gefühl, dir stiege noch immer der Geruch von Schießpulver in die Nase. Viele Kämpfe wurden in den Geschützkellern ausgetragen, heute sind hier die Fledermäuse Zuhause. Neben der eigenen spannenden Geschichte beherbergt das Schloss das Museum für Kulturgeschichte. Tauche ein in die Vor- und Frühgeschichte Hessens, religiöse Kunst und bürgerlich-städtisches Wohnen.

Schnell informiert:

Öffnungszeiten:

Oster- und Pfingstmontag geöffnet, Dienstag danach geschlossen (an weiteren Feiertagen gelten Sonderregelungen)

Adresse
  • Museum für Kulturgeschichte - Philipps Universität Marburg · Schloss 1 · 35037 · Marburg
  • Telefon (+49) 6421 2825871 E-Mail museum@verwaltung.uni-marburg.de
  • http://www.uni-marburg.de/uni-museum

Da haben wir's: